Aktuelles aus dem Kreisverband

Persönlichkeitsentwicklung - Durch sicheres Auftreten zum Erfolg!

Tagesseminar mit Trainerin Janina Tiedemann am Samstag, 17.19.2020 von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Grohnder Fährhaus.

Unter Einhaltung der Hygieneregeln wurde der Workshop mit 16 Teilnehmerinnen aus den Kreisverbänden Hamlen-Pyrrmont und Holzminden durchgeführt. Die LandFrauen konnten sich nach Anleitung bei verschiedenen Übungen in Körpersprache, Stimme und Ausdruck ausprobieren. Janina Tiedemann sorgte für ein praxisnahes, abwechslungreiches Tagesseminar.

Die Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit der LEB statt.

 

Homepageschulung:

Am Montag, 05. Oktober 2020 fand in der BBS Holzminden die ersten Schulung zur Nutzung und Bedienung dieser Homepage statt. 11 Teilnehmerinnen aus den LandFrauenvereinen des Kreisverbands ließen sich von Referentin Hanna Gnosa, Moringen in die "Geheiminsse" der Jimdo Seiten einweisen. Eigenen Übungen bestärkten die LandFrauen, zukünftig ihre Vereinsseite selbstständig zu bearbeiten.

Erste Kreisverbandsversammlung:

nach monatelanger Pause kamen am  Freitag, 25. September die Vorsitzenden der LandFrauenvereine und die Vorstansmitglieder des Kreisverbands in der Mittendorf Gastronomie in Buchhagen zusammen, um sich über die Bidungsarbeit auszutauschen und Ideen für weitere Veranstaltungen zu sammeln. Informationen aus den Niedersächsischen LandFrauenverband wurden weitergegeben.

„Aktion – LandFrauen helfen“

Der Kreisverband der Landfrauen Holzminden hat das Projekt des Landesverbands unterstüzt und vor Ort insgesamt

1138 Mund-Nasen-Masken genäht. Die Koordinierung im Kreisverband hat Vera Pohl, Holzminden übernommen. 

Links sind einige der Ergebnisse zu sehen.

Download
Landfrauen helfen
© NLV
Genaue Beschreibung der Aktion
PM2_Aktion_Mundschutz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 169.2 KB

Landfrauen bringen etwas zum Blühen

Die Sonne hat die Ergebnisse der Pflanz - Aktion zum Vorschein gebracht. Ein paar dieser tollen Frühblüher sind rechts zu bewundern, doch es gibt noch viele mehr im Kreisverband Holzminden

 

An der Blumenzwiebelpflanzaktion beteiligten sich die LFV Forstbachtal, Pegestorf und Vahlbruch-Meiborssen. Insgesamt wurden im Herbst 2019 5750 Tulpen und Osterglocken in den Orten ausgepflanzt, die zu den LFV gehen.