Home

Kalender

Alle LandFrauenvereine im Kreisverband Holzminden sind bereits jetzt dabei, den Kalender für das Jahr 2018 zu erstellen.

"Wir sind dufte!"

Das erste LandFrauen-Parfüm aus dem Weserbergland ist auf dem Markt mit dem klangvollen Namen LaDu. " Von LandFrauen kreiert - ein strahlend frischer Duft wie ein Spaziergang durch den Sommer." Wir finden, das ist dufte, wir sind dufte, LaDu ist dufte. Probieren Sie das Parfüm selbst aus und überzeugen Sie sich.

Herzlich willkommen

auf der Homepage der LandFrauen im Weserbergland

 

Wir stellen uns vor ... in Wort und Bild, mit Daten und Fakten, mit aktuellen Informationen.


Kreisverband der LandFrauen Holzminden

**************************************

Aktuelles:


Energiereiche Informationsfahrt nach Goslar und Wöltingerode


Ende Mai bekamen 26 Teilnehmende des Kreisverbands der Landfrauenvereine Holzmindens Einblick in die Arbeit des Energieforschungszentrum Niedersachsen (EFZN) am Standort in Goslar.
Das EFZN, gegründete 2008, ist seit 2016 eine wissenschaftlich Einrichtung der Universitäten Clausthal, Braunschweig, Göttingen, Hannover und Oldenburg. Im EFZN arbeiten ca.100 Wissenschaftler/innen unter anderem an der Entwicklung von Speichersystemen für alternativ erzeugte Energie.
Dr. Gottfried Römer und Cornelia Grote-Bichoel, EFZN informierten die Besucherinnengruppe über Fragen rund um das Thema der Energiewende: Es ging um die Notwendigkeit der nachhaltigen Energiegewinnung, deren Verfügbarkeit und Nutzung ohne fossile Stoffe wie Kohle, Gas und Erdöl und ohne Kernenergie.
„In der Sonne liegt eine große Chance," so Dr. Gottfried Römer, „würde eine halbe Stunde Sonneneinstrahlung weltweit aufgefangen, gespeichert und weitergeleitet, wäre die Energieversorgung der Menschheit für eine Jahr sichergestellt.
Die Realisierung einer nachhaltigen Energieversorgung in den Bereichen Strom, Wärme, Kühlung und Mobilität mit erneuerbaren Energien ist die Herausforderung des 21. Jahrhunderts erklärte Dr. Römer. Der Hinweis zum Grünen Strom und Tipps zur Energieeinsparung im privaten Bereich rundeten die Besichtigung ab.
Im Anschluss an das EFZN besuchte die Gruppe das Kloster Wöltingerode, ehemalige Landfrauenschule (1918 -1990) des Reifensteinder Verbandes in der Nähe von Vienenburg. Heute wird das Klostergebäude als Hotelbetrieb geführt.

 


 

Achtung! Achtung! "LandWeiber" im Kreisverband aktiv!

Neuer LandFrauenverein gegründet. Näheres siehe unter Landweiber

 

Erfahrungsaustausch ....

Erfahrungsaustausch der Kreisverbände Holzminden und Hameln-Bad Pyrmont in der Mittendorf Gastronomie in Buchhagen. 

KreislandFrauen Holzminden und Hameln Pyrmont

 


 

 

Gesundheitsshow mit Patric Heizmann


Ingelore Borth, Patric Heizmann,Martina Ohm, Erika Klindworth (von links)

Ein gelungener Auftakt ins neue Kalenderjahr mit der Gesundheits-Show von  Patric Heizmann, Fitness-Trainer und Entertainer.

700 Teilnehmer/innen kamen am Donnerstag, 26.1.2017 in Buchhagen in der Gastronomie-Mittendorf zusammen, um die Ernährungs-Botschaften von Patric Heizmann zu hören.

Heizmann begeisterte sein Publikum mit einem lebendigen Auftritt, witzigen Aussagen und bildhafter Sprache rund um die Ernährung.

Vom "inneren Schweinehund", der "Blutzuckerachterbahn" und "dem perfekten Tag" erfuhren die begeisterten Besucher/innen an diesem besonderen Abend.

 

************************************************



Unsere Botschaften:

♥ Weiblich, ländlich, innovativ ... ideenreich

LandFrauen engagieren sich für mehr Lebensqualität in ihrem Umfeld. Lebendige Regionen brauchen  eine nachhaltige und flächendeckende Landwirtschaft.

♥ Dran bleiben: Lernen ein Leben lang ...

LandFrauen lernen gemeinsam und bündeln ihr Wissen - im größten Bildungsnetzwerk für Frauen.

♥ Wissen bewahren und weitergeben ...

LandFrauen geben ihr Know-how zur Alltags- und Lebenskompetenz an Kinder, Jugendliche und Erwachsene weiter - für aufgeklärte Verbraucher/Innen von heute und morgen.

♥ Frauen können und wollen mehr ...

LandFrauen fordern bessere Rahmenbedingungen, um Familie, Beruf und ehrenamtliches Engagement besser vereinbaren zu können.

♥ Gemeinschaft erleben ...

LandFrauen sind füreinander da und setzen gemeinsam neue Impulse. Sie genießen das Miteinander und schöpfen daraus Lebensfreude.